Programm 2016-2021
Wahlprogramm CDU Seeheim-Jugenheim 2016-2021

Werte sichern – Zukunft gestalten


    
CDU Kandidaten/innen für die Kommunalwahl am 6. März 2016


In den letzten Jahren haben die CDU und Bürgermeister Olaf Kühn vieles erreicht: Trotz knapper Kassen konnten wir Investitionen realisieren wie unseren Anteil an der Drei-Feld-Halle am Schuldorf, den Umbau der Ortsdurchfahrt Jugenheim, Ausbau der Kinderbetreuung, Sanierung der Kitas, notwendige Erhaltungsmaßnahmen am Schwimmbad oder eine bessere Ausstattung unserer Feuerwehren.

Die finanzielle Lage bleibt auch in Zukunft herausfordernd, denn das Land Hessen und die Schuldengrenze verlangen von den Kommunen ausgeglichene Haushalte ab dem Jahr 2017. Durch unsere solide Finanzpolitik ist Seeheim-Jugenheim - im Gegensatz zu manch anderer Gemeinde - keine „Rettungsschirmkommune“. Schwerpunktaufgabe bleibt der Erhalt unserer Infrastruktur wie Straßen, Hallen und Kanalnetze, die sukzessive erneuert werden müssen.

Die Unterbringung, Betreuung und Integration der Flüchtlinge ist die aktuell größte Herausforderung in unserer Gemeinde. Die vielen Ehrenamtlichen in Kirchen, Initiativen und Vereinen werden wir weiter unterstützen.


Wir stehen für
  •    eine solide Finanzpolitik
  •    den Erhalt und die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur
  •    die Unterstützung unseres Gewerbes
  •    Sicherheit und Ordnung vor Ort
  •    den Erhalt des sozialen und kulturellen Angebots
  •    Stärkung des Bürgerengagements


Das sind für die CDU im Einzelnen:

Solide Finanzpolitik
  •     Finanzielle Handlungsfähigkeit der Gemeinde erhalten
  •     Fortsetzung der soliden Finanzpolitik in schwieriger Zeit
  •     Beschränkung auf Kernaufgaben
  •     eine vorausschauende Personalpolitik in der Verwaltung
  •     konsequente Nutzung von Förderprogrammen

Infrastruktur
  •     Sanierung von Straßen und Wegen
  •     Umbau der Kreuzung Heidelberger Straße/ Raiffeisenstraße zu einem Kreisverkehr
  •     Wirkungsvolle Erschließung des Schuldorfs über die westliche Sandstraße (an den Tennisplätzen)
  •     Ausbau der Abwassernetze
  •     Neubau der Sport- und Kulturhalle in Seeheim
  •     Aufbau eines öffentlichen WLANs
  •     Ausbau der Elektromobilität durch weitere Stromtankstellen

Gewerbe
  •     Stärkung der Einkaufsstandorte Seeheim (Ortsmitte und Grundweg) und Jugenheim (Haupt- und Ludwigstraße)
  •     Zusätzliche Parkplätze am Schulpädchen hinter dem Rathaus in Seeheim
  •     Zusätzliche Parkplätze auf dem Kreiskrankenhausgelände in Jugenheim
  •     Verbesserte Wegweisung durch einheitliche Ausschilderung (Leitsystem)
  •     Ausbau des Gewerbegebiets Friedrich-Ebert-Straße / Breslauer Straße

Sicherheit und Ordnung vor Ort
  •     Präventionsarbeit für die Jugend
  •     Stärkung unseres Ordnungsamts
  •     Präventionsarbeit zum Thema Wohnungseinbrüche

Soziales und Kultur
  •     Ermöglichung günstigen Wohnraums
  •     Die Umsetzung des „Pakts für den Nachmittag“ an den Grundschulen
  •     Bedarfsgerechten Ausbau der U3- und Ü3-Betreuung
  •     Die Abschaffung der Staffelgebühren in den Kindergärten
  •     Erhalt des Schwimmbads in Jugenheim
  •     Ausbau der Flüchtlingsbetreuung
  •     Sicherung der guten medizinischen Versorgung
  •     Örtliche Vereins- und Kulturarbeit unterstützen

Stärkung des Bürgerengagements
  •     Förderung der Integration von Asylberechtigten
  •     Erhalt unserer örtlichen Feuerwehren
  •     Engagement zur Unterstützung der Seniorenarbeit


Deshalb am 6. März 2016  CDU – Liste 1 wählen !


Ortsteile

Wir setzen uns für starke Ortsbeiräte ein. Entscheidungen für die Ortsteile sind vorab in den Ortsteilen zu behandeln, bevor die Gemeindevertretung darüber beschließt. Unsere Ziele für Balkhausen, Ober-Beerbach und Malchen haben wir in separaten Wahlprogrammen zusammengefasst.

Nähere Informationen finden Sie hier mit Klick auf den Namen des Ortsteils:

Balkhausen

Malchen

Ober-Beerbach


Vorherige Wahlprogramme: