Archiv
15.05.2020
Im Vorfeld der gestrigen Sitzung der Gemeindevertretung war unter den Fraktionsvorsitzenden und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung diskutiert worden, ob und wie die Beratungen unter Beachtung der Coronaregeln abgehalten werden können. Die CDU Fraktion plädierte im Sinne des Gesundheitsschutz dafür, die Möglichkeit des § 51a HGO zu nutzen und nur das Notwndigste im HFA zu beschließen. Letztllch entschied der Vorsitzende der Gemeindevertretung Herr Leveringhaus am Do. 14.5. zur Sitzung mit 32 Tagesordnungspunkten zu laden. Wir konnten dann noch gemeinsam mit den anderen Fraktionen ein Verfahren abstimmen, das die Sitzung stark verkürzte.

Gleichwohl haben die CDU Gemeindevertreter Dieter Lang, Jan Opper und Lukas Panhans sich entschlossen, nicht teilzunehmen und eine persönliche Erklärung abzugeben, die nicht verlesen, aber dem Protokoll angefügt werden soll.

Die persönliche Erklärung finden Sie hier:

weiter

01.05.2020
Ab dem 4. Mai gibt es weitere Lockerungen in Hessen! Die Abstands- bzw. Hygieneregeln gelten natürlich weiterhin. „Wir haben die Pandemie noch lange nicht überstanden. Deshalb hat für uns der Schutz der Gesundheit der Bürger nach wie vor die höchste Priorität. Wir halten unseren Kurs und lockern die Beschränkungen dort, wo wir es verantworten können.“, so Volker Bouffier.Alle Infos findet ihr unter 👉 https://hessenlink.de/Lockern #Corona

Die zum 27.4. eingeführte Maskenpflicht in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie alle bisherigen Hygiene- und Abstandsregeln gelten weiterhin zu unser aller Schutz.
weiter

18.04.2020
Corona Update von Alexander Kreissl:

Ab Montag, den 20.04.2020 ergeben sich einige Veränderungen zu den bestehenden Conrona Regelungen für Hessen.
#corona #update #kita #schule #einkaufen #eisdielen
weiter

17.04.2020
Bitte beachten Sie diese Regeln weiterhin.
Erleichterungen sind seit dem 17.4. teilweise möglich - siehe dazu den neuen Startbildschirm.
weiter

08.04.2020
Die CDU Seeheim-Jugenheim wünscht Ihnen ein Frohes Osterfest.
Diesmal ist es anders, aber das Motto sollte sein:
Füreinander da sein - in schwieriger Zeit.

Die seit dem 22.3.2020 gültigen Massnahmen gemäß "Bund-Länder-Beschluss" müssen wir zu unser aller Wohl weiter einhalten. Nur so können wir eine Reduzierung der Infektionsrate erreichen.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf der speziellen Homepage der Gemeinde Seeheim-Jugenheim: https://www.coronahilfe-seeheim-jugenheim.de/

Darüber hinaus ist die Hilfe vom Bund und Land Hessen für Unternehmen und Selbständige  gut angelaufen . . .
weiter

01.04.2020
Unterstützen Sie bitte das örtliche Gewerbe
Die Gemeinde Seeheim-Jugnheim hat eine extra Homepage erstellt:
https://www.coronahilfe-seeheim-jugenheim.de/

Hier finden SIe viele interessante und laufend aktuelisierte Hinweise zur Coronakrise:
Aktuelles / Hilsaktion / Für die Bürger / Für die Wirtschaft

Unter der Rubrik "Für die Wirtschaft" finden Sie die Angebote des örtlichen Gewerbes in Coronazeiten. Die CDU Seeheim-Jugenheim bittet Sie, nach Ihren Möglichkeiten, unser örtliches Gewerbe in dieser sehr schwierigen Zeit zu unterstützen.
Update 3.4.2020:
Land Hessen beschließt Bußgelder zum Schutz der Bevölkerung.
https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/diese-krise-koennen-wir-nur-gemeinsam-bewaeltigen-0

In eigener Sache: ...

weiter

25.03.2020

Update 26.3.2020:

Die Rahmenbedingungen für die  "Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige" des Bundes und des Landes Hessen stehen fest. Anträge können Sie ab Montag, den 30.03.2020, ausschließlich online beim Regierungspräsidium Kassel stellen unter http://www.rpkshe.de/coronahilfe


 

weiter

20.03.2020
Das Corona-Virus hat die Welt fest im Griff. Es ist eine schwierige Zeit für uns alle. Deshalb muss unser gemeinsames Ziel sein, die Ausbreitung des Virus so gut es geht zu verlangsamen.
 
Deshalb möchten wir jeden einzelnen von Ihnen bitten: Meiden Sie wenn möglich persönliche Kotakte, besuchen Sie auf keinen Fall Menschenansammlungen und bleiben Sie zuhause, soweit es geht. Halten Sie beim Einkaufen und in Warteschlagen ausreichend Abstand. Sämtliche Parteiveranstaltungen (auch Vorstandssitzungen, Arbeitskreise etc.) müssen abgesagt werden, und auch kommunale Sitzungen sind derzeit unnötig! 
 
Wenn wir uns an diese Regeln halten und an einem Strang ziehen, können wir die Infektionskurve gemeinsam senken.
weiter

16.03.2020
Artikelbild
Stand 16.3.2020
Ab Sa. 21.3. dürfen Restaurants nur noch Abhol-oder Lieferservice anbieten!
weiter

13.03.2020
Statement des Hessischen CDU-Generalsekretärs Manfred Pentz
Die Ausbreitung des Coronavirus besorgt die Menschen in unserem Land und wirft Fragen auf. 🦠 Wir dürfen die Lage nicht verharmlosen, sondern müssen verantwortungsvoll handeln. Die Hessische Landesregierung hat gemeinsam mit dem Sozialministerium eine Hotline eingerichtet: Unter 0800- 5554666 können Sie alle Fragen rund um das Coronavirus stellen. Das Sozialministerium hat zudem am Donnerstag alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern untersagt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich bei einer Erkältung telefonisch bei seinem Hausarzt für 7 Tage krankmelden zu lassen. Diese Regelung gilt auch für Kinder.
Weitere Informationen hier 👇
http://cdulink.de/CoV2019
https://www.cdu.de/corona

Update 13.3. 19:00
In Hessen ab Montag keine Schulpflicht mehr.



weiter