Heringsessen m Aschermittwoch 2020
Bei unserem traditionellen Heringsessen am gestrigen Aschermittwoch durfte der Vorsitzende Max Panhans über 100 Besucher begrüßen. Bei leckerem Hering und kühlen Getränken ergaben sich viele nette und angeregte Gespräche. Panhans verurteile in seiner Ansprache die schrecklichen Ereignisse von Hanau und Volkmarsen: „Hass und Gewalt dürfen in unserer weltoffenen Gesellschaft niemals Platz finden“. Weiterhin fand er deutliche Worte zur Zukunft unserer Bundespartei und machte deutlich, dass nun die Zeit für Aufbruch und Erneuerung gekommen sei. Auf die Kommunalwahl in 2021 blickt der Vorsitzende optimistisch, die Vorbereitungen seines Teams sind bereits in vollem Gange. Als Ehrengast hielt Frau Birgit Heitland, MdL eine Festrede und betonte darin die wichtigsten Punkte des Landeshaushalts. Neben Geldern für die Kommunen sind so viele Lehrerstellen und Polizisten wie noch nie in Hessen vorgesehen. Max Panhans konnte dann noch verdiente Mitglieder für ihr langjähriges Engagement in der CDU mit Urkunde und einem Präsent ehren: Jürgen Schröder (45 J.), Beatrix und Heinrich Fries (je 50 J.), Horst Fischbach und Edith Kanthak (je 55 J.) sowie Heinz Schreiner 65 J.)
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern und weitere Informationen zu erhalten!